Herr Möhre und Frau Paprika, wie hältst du möglichst lange?

Wenn man keine Ahnung hat, sollte man den Mund nicht so voll nehmen. Am 29.04.21 können wir jedoch bereits auf ein halbes Jahr Tante Else zurück blicken. Und somit auch ein halbes Jahr: "Oh Gott, die Gurke schimmelt" Inzwischen sind wir Profis in der Lagerung von Obst und Gemüse und möchten unsere Erfahrungen gerne weiter geben. 

Wir berichten sowohl aus unserem Ladenalltag, als auch aus unserem Alltag im neu eingerichtet Obst- und Gemüselager für unseren Lieferdienst.

Also gehen wir direkt in die Vollen und berichten von unseren meistverkauften Sorten. 

1. Die Möhre: 🥕 Sie hält sich gut bei sehr kalten Temperaturen, also im Kühlschrank möglichst weit unten. Am besten in eine Tüte einschlagen und leicht anfeuchten. So kann man sie mindestens 2 Wochen genießen und sie bleibt knackig. Im Laden räumen wir möglichst immer nur eine Verkaufsmenge ins Regal und lassen die restlichen Exemplare im Kühlschrank chillen. 😃

2. Die Banane: 🍌 Tja Bananen kann man nicht wirklich im Reifeprozess aufhalten. Man sollte sie bei ca. 12 Grad dunkel lagern und wer ganz viel Zeit hat, der kann den Strunk mit Folie umwickeln (Nicht so cool für die Umwelt). Unser Fazit: Nur soviel kaufen wie man verbraucht und wenn eine Banane mal überreif ist, dann ein Bananenbrot daraus backen oder einen leckeren Shake machen. 

3. Die Paprika: 🌶 Auf keinen Fall in den Kühlschrank, dann verliert sie schnell an Geschmack und ihre Feuchtigkeit geht flöten. Am besten bei 10-12 Grad dunkel aufbewahren. Wir legen immer einen Baumwollbeutel auf die Kiste. Und wenn sie außen schon etwas schrumpelig wird, dann schmeckt sie eigentlich am leckersten und setzt die meisten Nährstoffe frei. 

4. Die Gurke: 🥒 Nur bei sehr hohen Umgebungstemperaturen kühlen. Ansonsten hält sie sich auch bei 10-12 Grad am besten. Möglichst großflächig getrennt lagern, damit eventueller Schimmel nicht von einer Gurke zur anderen wandert. Generell sollte Gemüse und Obst immer mal wieder kontrolliert und Faules aussortiert werden. 

5. Die Kiwi: 🥝 Hält sich über 1-2 Wochen super bei möglichst kalten Temperaturen im Kühlschrank. Also ganz nach unten. Aber auch im Obstkorb zu Hause hat sie ein ganz gutes Durchhaltevermögen.

6. Apfel: 🍏 Der Apfel mag es wie der Norweger, möglichst kalt und dunkel. Er sollte getrennt von anderem Obst gelagert werden, da die Reifegase ansonsten andere Obst und Gemüsesorten im Reifeprozess beschleunigen. 

7. Birne: 🍐 Ähnlich wie der Apfel möglichst kalt und dunkel. Wir lagern sie im Lieferdienstlager bei ca. 4-5 Grad und konnten dadurch unseren Ausschuss fast auf Null senken. 

8. Salat: 🥬 Hält sich am besten sehr kühl und leicht angefeuchtet im Kühlschrank. Wir verwenden dazu wiederverwendbare Obst- und Gemüsebeutel aus Kunststoff. Bzw. angefeuchtete Baumwollbeutel. An der Luft im Laden, wird der Salat regelmäßig mit einer einfachen Sprühpistole befeuchtet. So hält er sich auch bei Raumtemperatur gut. Beim Lieferdienst verwenden wir seit neustem Beutel aus Maisstärke. Damit haben wir noch keine Langzeiterfahrungen, doch auch darin, hält sich der Salat über mehrere Tage im Kühlschrank gut. Die Beutel bitte wenn sie zu Hause ihren Dienst getan haben, möglichst in die grüne Lieferkiste zurück legen. Wir kompostieren sie.

9. Tomaten: 🍅 Ähnlich wie Paprika auch, sollte sie nicht im Kühlschrank gelagert werden. Dort verliert sie schnell ihren Geschmack. Wir lagern sie dunkel und möglichst ohne gegenseitige Berührung in einer Kiste bei Raumtemperatur. Wie bei allen Gemüsen und Obst, regelmäßig auf Schimmel kontrollieren. 

10. Orangen: 🍊 Orangen sollten eigentlich warm gelagert werden. Gerade bei Bio Orangen, kann es jedoch manchmal schnell zu Schimmel kommen und der verteilt sich dann ganz gerne über mehrere Früchte. Also auch hier regelmäßig kontrollieren und ausgetretenen Fruchtsaft abwischen, bzw. abspülen. Im Lieferlager haben wir manche Sorten auch im Kühlschrank gelagert und konnten keine geschmackliche Verschlechterung feststellen. Also gerne auch das einmal ausprobieren. 

So das waren erstmal unsere Top10. Habt ihr noch Tipps? Schreibt es gerne hier in die Kommentaren. 

Alle Produkte bekommt ihr bei uns im Laden an der Bahnhofstraße oder auch hier im Onlineshop. Eine Überraschung bieten unsere Obst- und Gemüsekisten. 

Macht es gut! 😘

PS: Vielen lieben Dank an Kollegin und Obst- und Gemüseexpertin Ann, ohne dich hätten wir wahrscheinlich einen weit höheren Ausschuss.

Älterer Post


Hinterlasse einen Kommentar